Select your country

Please select the country you live in

Partner werden - DE - Circulair Footwear Alliance
inloggen
Switch country
menu

Treten Sie der Allianz bei, werden Sie Teil der Kreislaufwirtschaft

In einer Kreislaufwirtschaft gehen keine Rohstoffe mehr verloren. Alle Produkte sind so konzipiert, dass die Komponenten oder Rohstoffe, aus denen sie bestehen, nach Gebrauch wiederverwendet werden können. In gleichen oder unterschiedlichen Produkten. Qualität und der Wert bleiben erhalten und es entsteht automatisch kein Abfall mehr. Für Arbeits- und Sicherheitsschuhe ist diese Zukunft nun viel näher gerückt.

Ein Bündnis gegen Verschwendung und für Nachhaltigkeit.

Um eine Wirkung zu erzielen, müssen wir eine Größenordnung schaffen. Aus diesem Grund haben sich EMMA Safety Footwear, Allshoes Safety Footwear und FBBasic zusammengeschlossen.

Die Circular Footwear Alliance (CFA) ist eine einzigartige Kooperation. Gerade weil EMMA Safety Footwear und Allshoes Safety Footwear sich gegenseitig Konkurrenz machen! In der CFA bündeln sie ihre Kräfte für ein größeres Ziel: eine nachhaltige Zukunft und ein Kreislaufsystem für Arbeits- und Sicherheitsschuhe.

Eine gemeinsame Größenordnung

Damit ein Kreislaufsystem in der Praxis funktioniert, ist eine ausreichende Größenordnung nötig. Indem sie ihre Kräfte bündeln, können EMMA und Allshoes so viele Rohstoffe wie möglich zurückgewinnen und eine wirklich positive Wirkung erzielen. Innerhalb der CFA arbeiten EMMA und Allshoes mit dem Urban-Mining-Spezialisten FBBasic zusammen, um die Identifikation, Rückführungslogistik, Zerlegung und Verwertung der Materialien optimal zu organisieren.

Warum eine Kooperation?

Innerhalb der Circular Footwear Alliance steht der Austausch von Wissen und Ressourcen im Mittelpunkt. Eine Genossenschaft ist dafür eine praktische Form der Zusammenarbeit, denn sie besteht aus Mitgliedern, die das gleiche Ziel haben. Es ist auch für neue Mitglieder einfach, beizutreten und genau das ist die Absicht. Die Circular Footwear Alliance glaubt an eine breit angelegte Zusammenarbeit. 2020 möchte die CFA die Gelegenheit nutzen, den Betrieb weiter zu verbessern und Wissen und Erfahrungen zu sammeln. Es folgt die nachdrückliche Einladung an andere Produzenten und Partner, die ebenfalls den Kreislaufweg wählen, sich zu beteiligen.

Entwickeln und Maßnahmen ergreifen

Die Kooperation ist nicht nur eine Entwicklungs- und Wissensplattform, sondern auch eine durchführende Organisation. Bis 2020 werden in Hunderten von Unternehmen, in denen EMMA- und Allshoes-Schuhe getragen oder gekauft werden, Sammelstellen eingerichtet. Von Einzelunternehmern bis zu großen Unternehmen und multinationalen Konzernen. Das Ziel ist, innerhalb weniger Jahre zwei Millionen Sicherheitsschuhe pro Jahr zu sammeln und für die Wiederverwendung zu zerlegen.